Thriller & Krimi

Angélique Mundt -Trauma [Rezension]

Krimis und Thriller sind für mich immer noch perfekt zum abschalten. Wenn andere Menschen den Fernseher anmachen, schnappe ich mir ein spannendes Buch und kann perfekt entspannen! Deshalb habe ich mich sehr gefreut, als Angélique Mundt mich gefragt hat, ob ich ihren neuen Thriller gerne lesen möchte.

Inhalt

Das Buch beginnt wie ein Alptraum – Leila wacht auf und liegt in der geschlossenen Abteilung der Psychiatrie. Und das Schlimmste ist, sie kann sich an nichts erinnern und hat keine Ahnung wie sie hier her gekommen ist. Sie weiß nur eines, sie muss sich erinnern, doch genau das könnte auch sehr gefährlich sein…

Meine Meinung

Mich hat das Buch von ersten Seite an mitgerissen. Der Schreibstil und die kurzen Kapitel passen sehr gut zu einer Protagonisten deren Wahrnehmung zwischen Traum/Einbildung und Realität verschwommen. Sie erfährt, dass Sie beschuldigt wird, einen Mord gegangen zu haben. In einem wiederkehrenden Traum sieht sie, wie sie diesen Mord begeht, ist sie also wirklich eine Mörderin? Gemeinsam mit der Psychologin Dr. Valentina Freytag versucht sie, ihre Erinnerungen zurückzuerlangen doch dann gesehen merkwürdige und bedrohliche Dinge auf ihrer Station….

Beinahe bis zum Schluss weiß der Leser nicht, ob Leila eine unzuverlässige Erzählerin ist oder nicht. Teilweise ist sie auch eine anstrengende Erzählerin, dies passt aber gut zu ihr. Ihre innere Zerrissenheit und die Zweifel spiegeln sich in der Sprache. Die kurzen, teils gehetzten Sätze vermitteln beim Lesen ihre Verzweiflung und ihre Hilflosigkeit, mir hat dieses Stilelement sehr gut gefallen. Ein von Leila geliebter Mensch ist ermordet worden und Sie weiss nicht, ob man etwas damit zu tun hat oder nicht – wer wäre in dieser Situation nicht anstrengend? Dazu kommt noch die Sorge um ihre kleine Tochter.

Die ungewöhnliche Perspektive der Geschichte fand ich spannend und sie hat mir gut sehr gut gefallen. Ich hatte zwar eine Ahnung wie es ausgehen könnte, wHaar von dem Ende aber doch überrascht und habe so nicht damit gerechnet!

Man merkt, dass die Autorin, Angelique Mundt, weiß wovon sie schreibt. Sie hat Psychologie studiert und hat lange in der Psychiatrie gearbeitet. Jetzt ist sie selbstständig und arbeitet ehrenamtlich beim Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes.

Fazit

Ein spannender und mitreissender Thriller. Wer Psychothriller mag und es eher nicht so blutig mag, der wird das Buch verschlingen!

Vielen Dank an Angelique Mundt für das Rezensionsexemplar und die liebe Widmung!

Mehr zum Buch

Trauma ist April 2021 im btb Verlag erschienen. Der Roman hat 348 Seiten und kostet als Taschenbuch EUR 10,00 – link zum Buch bei Genialokal*

weitere Bloggerstimmen zum Buch

Möchtest du keinen weiteren Blogartikel mehr verpassen? Dann einfach hier deine Email Adresse eintragen und meinen Blog abonnieren. Danke!

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

UA-172417122-1
%d Bloggern gefällt das: