Aktionen

Blogger -Adventskalender – 13. Türchen – DIY Geschenkideen und Buchverlosung

Dieses Jahr darf ich bereits zum 4. Mal eine Socke bei Monas Blogger-Adventskalender ein Türchen bzw. eine Socke gestalten. Da es letztes Jahr so gut ankam und wir uns leider in diesem Jahr wieder in einer ähnlichen Situation wie 2020 befinden, habe ich mich wieder für einfache Last Minute DIY Geschenkideen für Weihnachten entschieden.

Außerdem verlose 4 Bücher bzw. Buchpakete an Euch!

Selbstgemachte Weihnachtsgeschenke

Auch in diesem Jahr habe ich Euch selbstgemachte, kulinarische Weihnachtsgeschenke rausgesucht, die ohne großen Aufwand umzusetzen sind. Die Tipps vom letzten Jahr findet ihr übrigens hier – (die gebrannten Mandeln sind übrigens extrem lecker).

Ihr könnt auch – falls nicht schon geschehen, bei der gestrigen Adventssocke von Silva vorbeischauen, hier findet ein Teigrezept aus dem ihr drei unterschiedliche Plätzchen zaubern könnt.

Schaut doch bei der großen Adventssocke vorbei, hier findet ihr jeden Tag ein neues Türchen auf einen neuen Blog. 

Morgen öffnet sich das Türchen bei TillyJonesbloggt und ich glaube, auch hier wird es kulinarisch….

Weihnachtsnudeln mit selbstgemachtem Pesto

Ein super last-minute Geschenk aus der Küche mit Zutaten die fast jeder zuhause hat.
Zeitaufwand Nudeln: Vorbereitung des Teiges ca. 10 Minuten, 1 Std. Ruhezeit, dann nochmal 1 Std. – anschließend noch die Trockenzeit ca.1-2 Tage

Zeitaufwand Tomatenpesto: 10 Minuten

Zutaten Nudeln

  • 250g Hartweizengries
  • 250g Weizenmehl
  • 2 Eier
  • 1-2 TL Salz
  • ein wenig Wasser (ca. 150 ml)

Zubereitung Nudeln

Am besten bereitet man den Teig in der Küchenmaschine mit Knethaken zu. Das Mehl mit dem Gries und Salz vermengen und anschliessend die beiden Eier zugeben. Jetzt nach und nach und nach – am besten Esslöffelweise – Wasser hinzugeben bis sich „Streusel“ bilden und kein trockenes Mehl / Grieß mehr zu sehen ist.

Jetzt per Hand zu einem Teig Zusammenkneten und noch 5 Minuten – per Hand oder in der Küchenmaschine – durchkneten.

Dann den Teig zu einer Kugel formen und in einer Folie eingewickelt ca. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

Anschließend den Teig in kleinen Portionen (ca. 100g) durch die Nudelmaschine geben, dabei auf der breitesten Stufe anfangen. Der Teig sollte nicht kleben und benötig kein zusätzliches Mehl.

Bei den ersten Durchgängen ist der Teig noch brüchig, das ist normal. Den Teig mehrmals durch die Maschine geben – im Anschluss falten und Vorgang wiederholen. Nach dem vierten Durchlauf sollte der Teig geschmeidig sein, dann stufenweise immer dünner walzen (Ich hab die Stärke 4 für den fertigen Teig gewählt).

Jetzt auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und mit Plätzchenförmchen ausstechen. Dabei sollte man darauf achten.

Die fertigen Nudeln auf einem saubern Küchenhandtuch trocknen lassen (ca. 48 Stunden) und anschließend verpacken – fertig

Die Kochzeit für die fertigen Nudeln beträgt 3-4 Minuten

Zutaten Tomatenpesto

  • 200g getrocknete Tomaten
  • 100g Parmesan
  • 50g Pinienkerne
  • 2-3 TL Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • ca. 100-150 ml gutes Olivenöl

Zubereitung Tomatenpesto

Die Pinienkerne in einer beschichten Pfanne ohne Öl leicht anrösten und anschließend zur Seite stellen.

Die Tomaten, den Parmesan und die Knoblauchzehen in einen Mixer geben (oder Moulinette /Stabmixer verwenden). Anschließend die Pinienkerne und das Salz hinzugeben und weiter mixen.

Nach und nach das Olivenöl einträufeln bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

In saubere (ausgekochte) Behälter / Gläser abfüllen und zum Schluss mit eine Schicht Öl abschließen – dadurch hält sich das Pesto länger.

Im Kühlschrank ist das Pesto dann ca.2-3 Wochen gut haltbar, meist sogar noch länger.

Vanillekipferl Likör

Dieser Likör ist super schnell zubereitet und passt perfekt zu Weihnachten.

Zeitaufwand: ca. 30 Minuten

Zutaten

  • 100g blanchierte gemahlene Mandeln
  • 50 g gemahlenen Haselnüsse
  • 120g brauner Zucker
  • 1-2 Vanilleschoten
  • 500 ml Sahne / oder veganen Ersatz (Alpro Kochcreme)
  • 250 ml Wodka

Zubereitung

Bevor man anfängt, unbedingt die Flasche/Flaschen sterilisieren. Dafür am einfachsten im Backofen bei 150 Grad 10 Minuten erhitzen.

Dann die Mandeln und Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Öl kurz anrösten und anschließend beiseite stellen.

Den Zucker mit der Sahne in einen Topf geben. Die Vanilleschoten aufschneiden und das Mark herauskratzen und in die Sahne geben. (die leere Schote auch mit in den Topf geben). Dann die angerösteten Haselnüsse und Mandeln dazugeben und gut umrühren.

Alles kurz aufkochen lassen und anschließend ca. 5 Minuten leichte köcheln lassen.

Den Herd ausschalten und den Wodka dazugeben und gut vermischen.

Falls der Likör zu dickflüssig ist, dann einfach noch mit etwas Sahne oder Alpro no mlk etwas strecken.

Die Vanilleschoten herausnehmen und noch heiß in die Flaschen abfüllen.

Die Flaschen dann im Kühlschrank aufbewahren und vor dem Verzehr gut schütteln.

Erbeerzucker

Der Erdbeerzucker ist in 1-2 Minuten gemacht und macht sich prima als Beigabe oder Deko zu einem Geschenk dazu.

Gefriergetrocknete Erdbeeren bekommt ihr beispielsweise bei DM oder auch bei Amazon – gefriergetrocknete Erdbeeren*
Die Reagenzgläser* findet ihr auch bei Amazon.

P.S. Ich liebe diese Erdbeeren als Snack zwischendurch – gerade wenn es im Winter keine frischen Erdbeeren gibt.

Zeitaufwand: ca. 5 Minuten inkl. Umfüllen.

Zutaten

  • gefriergetrocknete Erdbeeren ca. 1 Hand voll
  • 4-5 EL Zucker / Erythrit

Zubereitung

In einem hohen Gefäß die beiden Zutaten mit deinem Stabmixer verkleinern -fertig!

Anschließend beispielsweise in Reagenzgläser füllen und beschriften.

Verlosung – 4 buchige Pakete

Auch in diesem Jahr habe ich für Euch buchige Pakete geschnürt, dieses Jahr sind es vier verschiedene Pakete, so dass für jeden etwas dabei sein sollte.

Um zu gewinnen

hinterlasst in dem Formularfeld einen Kommentar und verratet mir, was euer Lieblingsweihnachtessen ist und welches Paket 1, 2, 3 oder 4 ihr gerne gewinnen möchtet.

Bitte beachten: Teilnahme ist nur über das Formular möglich, nicht über die Kommentare!

UPDATE: Die Verlosung ist beendet

Teilnahmebedingungen

  • Das Gewinnspiel endet am 17.12.2021  um 23.59 Uhr, danach eingehende Kommentare können nicht mehr berücksichtigt werden.
  • Der Gewinn ist nicht gesponsert sondern von mir privat zur Verfügung gestellt
  • Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier

Ihr wollt zukünftig keinen Beitrag mehr verpassen? Dann freue ich mich, wenn ihr meinen Blog abonniert. Einfach unten eure Emailadresse eintragen und diese dann bestätigen. Vielen Dank!

Das der Bloggeradventskalender dieses Jahr 10 jähriges Jubiläum hat, gibt es in diesem Jahr wieder ein Literaturquiz und damit eine weitere Gewinnchance!

Als besonderes Highlight gibt es deswegen nicht nur 24 Türchen mit individuellen und tollen Inhalten, Geschenkideen und Gewinnen, sondern ein Türchen-übergreifendes Gewinnspiel! Gewinnen könnt ihr einen 25€ Buchgutschein bei einer Buchhandlung eurer Wahl.

Und so könnt ihr bei dem Literaturquiz mitmachen:


In jedem Türchen wird euch eine Frage gestellt, deren gesammelte Antworten ihr per Mail bis 26.12.2021 an Mona (Mailadresse: litquiz[at]tintenhain[.]de) schickt.

Die heutige Frage lautet:

Wie ist der Titel des wohl ungewöhnlichsten und aufwendigstens Buches welches 2015 erschien und von dem fiktiven Autor V.M. Straka geschrieben wurde?

Teilnehmen dürfen alle Leser:innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die 18 Jahre alt sind. Die Teilnahmebedingungen gibt es hier.


Seid fair und spoilert die Antwort auf die große Gewinnspielfrage bitte nicht in den Kommentaren, danke!

Alle mit *Sternchen markierte Links sind ein Partnerprogramm, oder sogenannter Affiliate-Link. Bestellungen, die darüber getätigt werden, unterstützen mich und meinen Blog mit einer kleinen Provision  – dadurch entstehen natürlich(!) für Euch keine Mehrkosten! Vielen Dank für Eure Wertschätzung!

8 Comments

  • Lena

    Liebe Vera,

    vielen Dank für deinen interessanten Beitrag. Die Weihnachtsnudeln mit Pesto sehen nach viel Arbeit aus, werde ich mir aber auf jeden Fall merken. Gerade für mich als Vegetarierin sind sie nicht nur ein optisches Highlight.

    Bei deinem Gewinnspiel mache ich gerne mit und würde mich am meisten über das Weihnachtsbuch-Paket freuen.

    Liebe Grüße
    Lena

    • Vera

      Liebe Lena,
      vielen Dank!
      Die Nudeln sind garnicht so aufwändig wie sie klingen. Ich stand ingesamt nur eine Std. in der Küche, ungefähr wie beim Plätzchen backen.
      Wenn du bei der Verlosung mitmachen willst, bitte das Formular oben ausfüllen (falls nicht schon geschehen)
      Liebe Grüße
      Vera

  • aleshanee75

    Schönen guten Morgen!

    Was für tolle Ideen und auch so schön „verpackt“, das sieht wirklich toll aus!
    Die Pesto klingt total lecker, die Nudeln wären mir jetzt zuviel Arbeit 🙂
    Der Likör wäre eine schöne Idee für meine Stiefvater, der mag sowas total gerne!
    Der Erdbeerzucker ist super einfach, schön dass du auch einen Zuckerersatz genannt hast. Ich nehm schon lange keinen weißen Zucker mehr her ^^

    Danke auch für die Verlosung! Die Morde von Mapleton stehen schon lange auf meiner Wunschliste!

    Liebste Grüße und noch eine schöne Adventszeit!
    Aleshanee

    • Vera

      Liebe Aleshanee,
      die Nudeln klingen vielleicht aufwändig, sind aber gar nicht so schlimm 😉 Ungefähr wie Butterplätzchen backen, also ich stand insgesamt vielleicht 1 Std. in der Küche und hatte echt viel Teig…..
      Liebe Grüsse Vera

  • Christina P.

    Huhu,

    tolle Idee, vielen Dank!
    Ich brauch gefriergetrocknete Erdbeeren …
    Deine Mandelrezepte waren übrigens wirklich super!

    LG Christina

    • Vera

      Hallo Christina,
      gefriergetrocknete Erdbeeren findet du bei DM oder bei Amazon (da gibt es echt gute und günstige, ich ergänze gleich noch den Text um einen Tipp). Die schmecken übrigens auch super zum Naschen einfach so.
      Liebe Grüsse Vera

      • Christina P.

        Moin Vera,
        danke für den Tipp, ich hab die Erdbeeren bei uns in der Drogerie nämlich nicht finden können, nur fertig mit weißer Schokolade drumherum.
        DM gibt es hier leider nicht als Filiale, werd die dann wohl bestellen müssen. Zuvor schau ich nochmal beim Edeka, die sind etwas größer.
        Ich brauch diesen Erdbeerzucker 😀
        Mandeln stehen auch wieder an, hab deine Rezepte noch. Für sowas hab ich zum Glück Chromarganpfannen, die lassen sich anschließend gut säubern. Ich mach übrigens einen Schuss Rosenwasser in die Standard-Mandeln, hab den Tipp mal irgendwann bekommen. Rosenwasser gibt es im türkischen Supermarkt.
        LG Christina

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

UA-172417122-1
%d Bloggern gefällt das: