Neuerscheinungen

Meine Auswahl der Neuerscheinungen November 2021

Im November ist die Anzahl der Neuerscheinungen die ich Euch vorstellen möchte ziemlich überschaubar. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die meisten Verlage ihre Winterneuerscheinungen vor der Frankfurter Buchmesse veröffentlichen. Aber eine kleine, feine Mischung von Neuerscheinungen quer durch die Genre habe ich trotzden gefunden.

Und wie schon in den vorherigen Monaten könnt ihr auch diesmal wieder ein Buch gewinnen!

Zusammen mit meiner Auswahl der Neuerscheinungen wird es auch wieder eine Verlosung geben. Jeden Monat verlose ich eines der Bücher die hier vorstelle – und das beste daran: Ihr habt selbst die Wahl unter allen Buchvorstellungen des aktuellen Monats!B

Am Ende des Artikels findet ihr den Link zur Verlosung, dort könnt ihr eines der vorgestellten Bücher aussuchen und mit etwas Glück gewinnt ihr es! Die Verlosung ist nicht gesponsert, der Gewinn wird von mir privat gestellt.

Meine Auswahl der Neuerscheinungen November 2021

Die Reihenfolge der Neuerscheinungen ist nach dem Erscheinungstermin geordnet. Es ist meine eigene subjektive Auswahl. Hier könnt ihr die Neuerscheinungen der vergangenen Monate nachlesen.

Michelle Paver – Teufelsnacht

Ein altes Herrenhaus im Moor, ein grausamer Mord, ein einsames Mädchen

Inhalt:

Suffolk, 1913: Hinter dem düsteren und einsam im Moor gelegenen Wake’s End findet man den Hausherren Edmund Stearne neben einer grauenvoll zugerichteten Leiche. Er spricht nur diese einzigen Worte: »Ich war es, aber ich habe nichts falsch gemacht.« Seine Tochter Maud ist ein einsames Mädchen, das ohne Mutter aufwächst und unter dem herrischen und lieblosen Vater leidet. Zu dem fürchterlichen Verbrechen schweigt sie beharrlich. Dabei hat sie heimlich die Tagebücher ihres Vaters gelesen und weiß mehr, als sie zugibt. Doch auch Maud ist nicht frei von Schuld. Es wird Zeit, dass die ganze Wahrheit ans Licht kommt …

Das Buch erscheint am 01.11.2021. im Piper Verlag und kostet als Taschenbuch EUR 14,95- Link zum Buch bei Genialokal*

Loretta Napoleoni – Die Macht der Maschen

Warum Stricken uns stark und glücklich macht – eventuell auch ein schönes Weihnachtsgeschenk

Inhalt:
Loretta Napoleoni beschwört das Stricken als wertvolles Band zwischen Menschen: So wie sie selbst das Stricken als Kind von ihrer Großmutter gelernt und dabei viel von ihr über das Leben und die Welt erfahren hat, hat Napoleoni es an ihre Patentochter weitergegeben. In ihrem sehr persönlichen Buch beschreibt sie nicht nur, wie Stricken Menschen und Generationen einander näher bringt, sondern auch wie es der Seele Trost spendet und mitunter sogar therapeutische Wirkung entfaltet. Sie erzählt Geschichte und Geschichten, in denen das Stricken eine Rolle spielt, und schildert vielfältige kulturelle Traditionen, die sich mit dem Stricken verbinden. Durchgehend farbig illustriert und um 10 originelle Strickanleitungen ergänzt, ist Napoleonis Liebeserklärung an das Stricken das ideale Geschenk für alle, die leidenschaftlich gerne zu Nadeln und Wolle greifen

Das Buch erscheint am 01.11.2021. im Penguin Verlag und kostet als gebundene Ausgabe EUR 20,00 – Link zum Buch bei Genialokal*

Penny Vencenzi – Das Haus Modell

Nach dem Cover hätte ich nie zu diesem Buch gegriffen, aber das Story klingt sehr interessant und mir wurde das Buch empfohlen.

Inhalt:
Ein schrecklicher Mord erschüttert die verschlafene dänische Provinzstadt Sandsted: Ein Mann wird brutal erschlagen aufgefunden, seine Ehefrau ist verschwunden. Keiner hat etwas gesehen, es gibt London 1985: Als Sir Julian Morell stirbt – legendärer Gründer des luxuriösen Kosmetikimperiums »Morell’s« –, versammelt sich die ganze Familie zur Testamentseröffnung. Allen voran Julians junge, ehrgeizige Tochter Roz und seine zweite Ehefrau, die schöne, ambitionierte Phaedria. Jede der beiden hofft, das Unternehmen künftig zu führen. Doch die Testamentsverlesung endet im Eklat: Julian hat einen bedeutenden Teil des Geschäfts einem völlig Fremden vermacht. Sein Erbe ist mit einer großen Geschichte voller Glanz und Glamour, aber auch Macht und dunklen Geheimnissen verbunden, die ihren Anfang in den Vierzigerjahren nimmt …

Das Buch erscheint am 15.11.2021 im Goldmann Verlag und kostet als Taschenbuch EUR 13,00 –link zum Buch bei Genialokal*

Mans Moesson

“Das Wunderkind, das am Leben zerbrach: Tim Bergling nannte sich Avicii und schuf Hits, die zum Soundtrack der Generation Instagram wurden.” Spiegel

Inhalt:
Tim Bergling war ein musikalisches Ausnahmetalent und prägte mit seinen Melodien eine Ära, in der schwedische und europäische House Music die Welt eroberte. Doch zugleich war er ein zurückgezogener und verletzlicher junger Mann, der mit unmenschlicher Geschwindigkeit erwachsen werden musste. Nach mehreren Zusammenbrüchen und Krankenhausaufenthalten folgte 2016 das überraschende Tour-Aus – und kaum zwei Jahre später nahm Tim sich das Leben.
Für „Tim. Die offizielle Avicii-Biografie“ führte der vielfach ausgezeichnete Journalist Måns Mosesson Gespräche mit seiner Familie, seinen Freunden und seinen Kollegen im Musik-Geschäft. Sein Buch ist ein ergreifendes Porträt, das Tims unbändigen Antrieb ebenso beleuchtet, wie die dunkelsten Seiten seines Lebens.

Das Buch erscheint am 16.11.2021. im Droemer Verlag und kostet als gebundene Ausgabe EUR 25,00 link zum Buch bei Genialokal*

Adeline Dieudonné -Bonobo Moussaka

Obwohl mir „Das wirkliche Leben“ – das letzte Buch von Dieudonné überhaupt nicht gefallen hat, bin ich dennoch gespannt auf das aktuelle Buch, die Thematik klingt auf jeden Fall sehr interessant und mit nur 110 Seiten ist es eine eher kurze Erzählung

Inhalt:

Warum habe ich diese Einladung bloß angenommen? 
Weihnachten ist das Fest der Familie. Daher nimmt sie ihre beiden Kinder mit zu ihrem Cousin, der die
alleinerziehende Mutter großmütig eingeladen hat, sich mit seiner Musterfamilie und der Familie eines befreundeten Bankers an den üppig gedeckten Tisch zu setzen. Ein Essen in seliger Eintracht? Nicht ganz … Denn lauscht man dieser jungen Frau von heute (die Adeline Dieudonné gar nicht so unähnlich ist), offenbart sich, was sie angesichts der virulenten Themen unserer Gesellschaft fühlt und denkt. Doch sie wird sich nicht unterkriegen lassen. Schließlich hat sie zwei Kinder in diese Welt gesetzt und wird alles dafür tun, dass sie eine Zukunft haben.

Das Buch erscheint am 17.11.2021. im DTV Verlag und kostet als gebundenes Buch EUR 10,00 -link zum Buch bei Genialokal*

Sandra Brown – Dein Tod ist nah

Noch ein Auftakt einer neuen Krimi-Reihe der sehr vielversprechend klingt

Inhalt:

Ein Mann mit verschiedenen Identitäten. Acht spurlos verschwundene Frauen. Und das nächste Opfer steht schon fest … FBI Agent Drex Easton hat ein Ziel: den Betrüger Weston Graham zur Strecke bringen. In den letzten dreißig Jahren hat dieser acht wohlhabende Frauen ihres Vermögens beraubt, bevor sie spurlos verschwanden. Drex ist überzeugt, dass die Frauen ermordet wurden, aber Grahams zahlreiche Identitäten haben ihn bisher entkommen lassen. Doch nun scheint er in greifbarer Nähe. Der attraktive Jasper Ford hat vor Kurzem die viel jüngere, erfolgreiche Geschäftsfrau Talia Shafter geheiratet. Drex schleicht sich als vermeintlicher neuer Nachbar unauffällig in das Leben des Paares ein, denn er ist überzeugt: Jasper ist Graham, und Talia sein nächstes Opfer. Doch als Drex‘ Anziehung zur schönen Talia immer stärker wird, droht er, sein Ziel aus den Augen zu verlieren. Und auch Talia hat Geheimnisse … Spannung, Leidenschaft und unvergessliche Charaktere: Lesen Sie auch die anderen Romane von Sandra Brown (Auswahl): Verhängnisvolle Nähe Sein eisiges Herz Stachel im Herzen Tödliche Sehnsucht 

Das Buch erscheint am 22.11.2021 im Blanvalet Verlag und kostet EUR 20,00 als gebundenes Buch – link zum Buch bei Genialokal*

Lisa Jewell – Was damals geschah

Das letzte Buch von Lisa Jewell „Weil niemand sie sah“ war eines meiner absoluten Spannungshighlights!

Inhalt:
In einem großen herrschaftlichen Haus in Londons elegantem Stadtteil Chelsea liegt ein Baby in seinem Bettchen. Das kleine Mädchen ist satt und zufrieden, es fehlt ihm an nichts. In der Küche des Hauses liegen drei verwesende Leichen. Neben ihnen eine hastig hingekritzelte Nachricht. Die drei sind seit Tagen tot. Doch wer hat sich dann um das Kind gekümmert? Und wo ist diese Person jetzt?
Fünfundzwanzig Jahre später erhält eine junge Frau namens Libby einen Brief, der sie überraschend zur Erbin des Anwesens erklärt. Die Fragen von damals wurden nie beantwortet. Und schon bald beschleicht Libby das Gefühl, dass sie nicht allein im Haus ist …

Das Buch erscheint am 22.11.2021 im Limes Verlag und kostet EUR 15,00 als Taschenbuch – link zum Buch bei Genialokal*

November Verlosung Neuerscheinungen

Hat dir meine kleine Auswahl an Neuerscheinungen für den November 2021 gefallen? Gibt es ein Buch welches du unbedingt lesen willst? Dann hast du jetzt die Chance es zu gewinnen! Hier gehts zur aktuellen Verlosung

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

13 Comments

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

UA-172417122-1
%d Bloggern gefällt das: