Aktionen

Meine Auswahl der Neuerscheinungen im Februar 2021

Im Februar ist es soweit – Corona bzw. Covid 19 begleitet uns jetzt schon ein ganzes Jahr. Ein Jahr ohne Buchveranstaltungen, ohne Buchmessen und mit größtenteils geschlossenen Buchhandlungen…….

Ein kleiner Lichtblick: Im Februar habe ich eine lange Liste mit interessanten Neuerscheinungen gefunden, die ich Euch hier vorstelle.

Und wie schon in den vorherigen Monaten könnt ihr auch im Februar wieder etwas gewinnen!

Zusammen mit meiner Auswahl der Neuerscheinungen wird es auch wieder eine Verlosung geben. Jeden Monat verlose ich eines der Bücher die hier vorstelle – und das beste daran: Ihr habt selbst die Wahl unter allen Buchvorstellungen des aktuellen Monats!

Am Ende des Artikels findet ihr den Link zur Verlosung, dort könnt ihr eines der vorgestellten Bücher aussuchen und mit etwas Glück gewinnt ihr es! Die Verlosung ist nicht gesponsert, der Gewinn wird von mir privat gestellt.

Meine Auswahl der Neuerscheinungen Februar 2021

Die Reihenfolge der Neuerscheinungen ist nach dem Erscheinungstermin geordnet. Es ist meine eigene subjektive Auswahl. Hier könnt ihr die Neuerscheinungen der vergangenen Monate nachlesen.

Matt Haig – Die Mitternachtsbibliothek

Von Matt Haig habe ich bereits „Ich und die Menschen“ gelesen, deshalb habe ich mich sehr gefreut, dass ein neues Buch von ihm erscheint. Das Thema der Mitternachtsbibliothek finde ich super spannend.

Inhalt:
Stell dir vor, auf dem Weg ins Jenseits gäbe es eine riesige Bibliothek, gesäumt mit all den Leben, die du hättest führen können. Alles, was du jemals bereut hast, könntest du ungeschehen machen. Genau dort findet sich Nora Seed wieder, nachdem sie aus lauter Verzweiflung beschlossen hat, sich das Leben zu nehmen. An diesem Ort zwischen Raum und Zeit, an dem die Uhrzeiger immer auf Mitternacht stehen, hat sie plötzlich die Möglichkeit, all das umzudrehen, was ihr Leben aus der Bahn gebracht hat. Aber kann man in einem anderen Leben glücklich werden, wenn man weiß, dass es nicht das eigene ist?

Das Buch erscheint am 01.02.2021 im Droemer Verlag und kostet EUR 20,00 als gebundene Ausgabe- link zum Buch bei Thalia*

Emily Elgar – Finde Sie

Dieser Thriller erscheint nur in elektronischer Form

Inhalt:
In dem Städtchen Ashford kennt jeder Meg und ihre Tochter Grace, und jeder liebt sie. Trotz ihres harten Schicksals sind beide stets für andere da. Dabei ist Grace schwer krank, und Meg rund um die Uhr aufopferungsvoll mit ihrer Pflege beschäftigt. Eines Morgens macht ihre Nachbarin Cara eine Entdeckung, die die ganze Stadt erschüttert: Meg liegt brutal ermordet in ihrem Blut – und von Grace fehlt jede Spur. Wer wäre zu so einer Tat fähig? Ausgerechnet der Journalist Jon, vielleicht der meistgehasste Mann in Ashford, unterstützt Cara auf ihrer Suche nach der Wahrheit. Doch die führt sie an einen tödlichen Abgrund … 

Das Buch erscheint am 01.02.2021. im Goldmann Verlag und kostet als ebook EUR 4,99 –link zum Buch bei Thalia*

Ben Tomasson – Forsberg und das verschwundene Mädchen

Dies ist der Auftaktband einer unblutigen schwedischen Krimireihe die zum Miträtseln einlädt!

Inhalt:

Auf der Göteborger Schäreninsel Kalvsund wird die kleine Lisbet vermisst – ausgerechnet einen Tag, nachdem der Sexualstraftäter Carl Kroon nicht von seinem Freigang zurückgekehrt ist. Ein klarer Fall? Kommissar Frederik Forsberg hat Zweifel: Sein feines Gespür für zwischenmenschliche Schwingungen rät ihm, den Vater des Mädchens im Auge zu behalten. Und was ist mit Kroons ehemaligem Zellengenossen Rune Dahlberg? Tatsächlich fördert eine Hausdurchsuchung bei Dahlberg die Jacke von Kroon zutage – und Lisbets Pullover. Doch bevor Forsberg den Mann erneut vernehmen kann, wird Dahlberg ermordet …

Das Buch erscheint am 01.02.2021 im Droemer Verlag und kostet als Taschenbuch EUR 10,99- link zum Buch bei Thalia*

Schwieger / Tsokos – Die 7. Zeugin

Diesen Krimi durfte ich bereits vorab lesen und bin begeistert von dem neuem Autorenduo. Florian Schwiecker hat jahrelang als Strafverteidiger gearbeitet, Michael Tsokos ist Gerichtsmediziner

Inhalt:
Wie an jedem anderen Sonntagmorgen auch verlässt der Verwaltungsbeamte Nikolas Nölting sein Haus in Berlin-Charlottenburg. Er winkt seiner Tochter Lily zu, schwingt sich aufs Fahrrad und fährt zu einer Bäckerei. Dort schießt er plötzlich aus heiterem Himmel um sich. Ein Mensch ist tot, zwei weitere verletzt – und Nikolas Nölting schweigt. Nöltings Anwalt Rocco Eberhardt steht vor einem Rätsel: Welches Motiv könnte der unauffällige Familienvater für eine solche Tat gehabt haben? Das Ganze erscheint völlig sinnlos – bis Rechtsmediziner Dr. Justus Jarmer eine überraschende Entdeckung macht.

Das Buch erscheint am 01.02.2021. im Droemer Verlag und kostet als Taschenbuch EUR 12,99 – Link zu dem Justiz-Krimi bei Thalia

Emily Fletcher – Meditation für busy People

15 Minuten am Tag für weniger Stress und mehr Erfolg

Inhalt:
Emily Fletcher, die führende Meditationsexpertin für „busy people“, unterrichtete Meditation in zahlreichen globalen Unternehmen, darunter Google und die Barclays Bank, um den Mitarbeitern dabei zu helfen, sich besser zu konzentrieren und ihre Produktivität zu steigern. Dieses kompetente Praxisbuch von der Begründerin der „Ziva Meditation“ hilft dabei, Meditation ins stressige Leben wirklich zu integrieren. Alles was man braucht, sind ein paar freie Minuten und einen Stuhl. Das Ergebnis: Man wird produktiver als wenn man eineinhalb Stunden geschlafen oder eine Tasse Kaffee getrunken hätte.

Das Buch erscheint am 01.02.2021 im Droemer Verlag und kostet als gebundene Ausgabe EUR 20,00 – Link zum Thriller bei Thalia*

Barney Norris – Die Jahre ohne uns

›Die Jahre ohne uns‹ wirft Fragen auf, die uns alle beschäftigen: Warum verletzen wir die Menschen, die wir lieben? Wie machen wir unseren Frieden mit den Entscheidungen, die wir bereuen? Und was passiert, wenn wir die Geister der Vergangenheit wieder in unser Leben lassen? Barney Norris ist ein fesselnder Roman über Liebe, Verlust und die einzigartige Kraft des Geschichtenerzählens gelungen.

Inhalt:
Durch Zufall treffen sie sich, in einer Hotelbar in einer kleinen englischen Stadt: ein Mann und eine Frau in ihren Sechzigern, zwei Fremde, die einander ihre Geschichten erzählen. Sie ist einsam, ihr Leben ist voller unerfüllter Träume, ihre Tage verlaufen stets gleich, einzig bei der Arbeit im Garten findet sie zu sich. Er ist ehemaliger Schauspieler, und seine Geschichte ist die einer endlosen Suche nach jemandem, den er verloren hat. Seit Jahrzehnten führt er ein haltloses Leben im Dazwischen: Wann immer er eine Tür öffnet, droht er, in eine neue Existenz hineinkatapultiert zu werden. Hunderte Leben hat er berührt, niemand ist ihm geblieben. Doch diese Begegnung wird sie beide verändern – und einen Neuanfang bedeuten.

Das Buch erscheint am 12.02.2021 im Dumont Verlag und kostet als gebundene Ausgabe EUR 22,00 – Link zum Thriller bei Thalia*

Delphine de Virgan- Ich hatte vergessen, dass ich verwundbar bin

Dieses Buch ist keine „echte“ Neuerscheinung, sondern eine Neuauflage. Aber da es eine meiner Lieblingsautorinnen ist, die in einem meiner Lieblingsverlage neu aufgelegt wird, kann ich Euch das nicht vorenthalten!

Inhalt:
Mathilde lebt mit ihren drei Söhnen in einer kleinen Wohnung in Paris. Seit dem Tod ihres Mannes kümmert sie sich allein um sie und ist stolz auf das Resultat. Die Jungen sind selbstständig und kommen im Leben gut zurecht. Das kann Mathilde von sich nicht mehr behaupten. Bis vor einiger Zeit ist sie ihrem Beruf mit großer Begeisterung nachgegangen. Doch seit Monaten verschlechtert sich ihre Arbeitssituation zusehends. Liegt es wirklich daran, dass sie ihrem Chef in einer Besprechung offen widersprochen hat? Wird sie deshalb von allen wichtigen Sitzungen ausgeschlossen? Und landen deshalb nur noch belanglose Aufgaben auf ihrem Tisch? Verzweifelt und mit den Kräften am Ende sucht sie eine Wahrsagerin auf. Die prophezeit ihr eine besondere Begegnung für den 20. Mai. Mathilde beginnt zu hoffen. Doch worauf? Auf das befreiende Gespräch mit ihrem Chef? Auf die Rückkehr ihrer alten Stärke? Oder auf die Begegnung mit einem ganz besonderen Mann? Der Tag der Prophezeiung bricht an

Das Buch erscheint am 12.02.2021 im Dumont Verlag und kostet als Taschenbuch EUR 12,00 – link zum Buch bei Thalia*

Mirna Funk – Zwischen Du und Ich

Von der Gewalt der Vergangenheit und der Liebe der Gegenwart

Inhalt:
Wenn Nike ihre Wohnung in Berlin-Mitte verlässt, muss sie am Stolperstein ihrer Urgroßmutter vorbei. Nike ist als Jüdin in Ostberlin aufgewachsen, jede Straße trägt Erinnerung, auch schmerzhafte. Als sie ein Jobangebot in Tel Aviv bekommt, nimmt sie an. Dort trifft sie Noam, er ist Journalist, seine Geschichte ist tief und komplex. Nike lässt ihn in ihr Leben, als ersten Mann seit Jahren. Doch zwischen ihr und Noam steht Noams Onkel Asher. Der ist vereinnahmend und brutal und setzt alles daran, dass Nike aus Noams Leben verschwindet. Furchtlos und berührend erzählt Mirna Funk von der Gewalt, die in Nikes und Noams Familiengeschichten steckt. Wie leben sie mit ihren individuellen Bruchstellen? Und wie können sie einander lieben?

Das Buch erscheint am 19.02.2021 im DTV Verlag und kostet als gebundene Ausgabe EUR 22,00 – Link zum Roman bei Thalia*

Christian Linker – Toxische Macht

Das brisante Porträt der Gesellschaft und unserer Zeit

Inhalt:
Eher zufällig ist die 24-jährige Studentin Coco Frahm in den Monaten nach dem Lockdown an die Spitze der neuen Partei »Future« gelangt. Dabei hatte Coco auf dem Gründungscamp der Partei ihre Gedanken zur »neuen Langsamkeit« ganz spontan geäußert. Doch mit ihrem Anliegen, endlich ernst zu machen mit dem »Raus aus der Stress- und Konsumgesellschaft«, traf sie ins Herz der Menschen. Und nun könnte sie plötzlich Bundeskanzlerin werden. Mit 24! Doch »besorgte Bürger« wollen Coco stoppen. Notfalls mit Gewalt – solange es wie Selbstmord aussieht. Ausgerechnet Cocos Ex-Freund Maikel soll den schmutzigen Job übernehmen. In der Nacht vor dem entscheidenden Wahlsonntag treffen Coco und Maikel aufeinander …

Das Buch erscheint am 19.02.2021 im DTV Verlag und kostet als Taschenbuch EUR 14,90 – Link zum Buch bei Thalia*

Georgia Clark – The bucket List

Ursprünglich aus Sydney stammend, lebt Georgia Clark nun schon seit mehreren Jahren als freie Journalistin und Autorin in Brooklyn. Sie hat u.a. für ›Cosmopolitan‹, ›CLEO‹, ›Daily Life‹, ›Girlfriend‹ und andere Magazine geschrieben und mehrere Romane verfasst.. 

Inhalt:
Lacey ist 25, als sie erfährt, dass sie aufgrund einer BRCA1-Mutation mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit an Brustkrebs erkranken wird. Nun steht sie vor einer schwierigen Entscheidung: Soll sie abwarten und das Risiko eingehen oder eine Brustamputation durchführen lassen? Gemeinsam mit ihren besten Freundinnen setzt sie eine Liste mit Dingen auf, die sie unbedingt noch erleben will, bevor sie sich (möglicherweise) für die OP entscheidet: Aktfotos machen lassen, sich oben ohne sonnen, einen Dreier haben und mit einer Frau schlafen. Und mit jedem Punkt, den sie von ihrer Liste streicht, kommt Lacey nicht nur ihrer Entscheidung näher, sondern verliebt sich: in zwei Männer, eine Frau und sich selbst …

Das Buch erscheint am 24.02.2021 im DTV Verlag und kostet als Taschenbuch EUR 12,90 – Link zum Buch bei Thalia*

Christoph Wortberg – Trauma

Fremd im eigenen Zuhause…….

Inhalt:
Zwei brutal verstümmelte Leichen. Zwei Tatorte, die die Handschrift von Franz Bichler tragen. Aber dem kürzlich aus der Haft entlassenen Serientäter kann nichts nachgewiesen werden. Die Münchner Kommissarin Katja Sand vertieft sich in das Leben der Opfer: OP-Schwester Selma Kiefer, 65, war wie Kinderchirurg Thomas Goldt, 72, in einem Augsburger Krankenhaus tätig. Findet sich das Tatmotiv womöglich in der beruflichen Vergangenheit der beiden? Katja wendet sich an den Traumaexperten Alexander Hanning. Er tippt auf eine Person mit einem gestörten Verhältnis zu ihrem Körper. Tatsächlich hat Goldt in den 1960ern geschlechtsangleichende Operationen durchgeführt. Ist der Täter jemand, der seit Jahrzehnten im falschen Körper lebt?

Das Buch erscheint am 26.01.2021 im DTV Verlag und kostet als Taschenbuch 16,90 – Link zum Buch bei Thalia*

Benedict Wells – Hard Land

Ein neuer Roman von Benedict Wells – mehr muss ich doch nicht sagen, oder? Ein absolutes musst-have bzw. must-buy !!

Inhalt:
Missouri, 1985: Um vor den Problemen zu Hause zu fliehen, nimmt der fünfzehnjährige Sam einen Ferienjob in einem alten Kino an. Und einen magischen Sommer lang ist alles auf den Kopf gestellt. Er findet Freunde, verliebt sich und entdeckt die Geheimnisse seiner Heimatstadt. Zum ersten Mal ist er kein unscheinbarer Außenseiter mehr. Bis etwas passiert, das ihn zwingt, erwachsen zu werden. Eine Hommage an 80’s Coming-of-Age-Filme wie ›The Breakfast Club‹ und ›Stand By Me‹ – die Geschichte eines Sommers, den man nie mehr vergisst

Das Buch erscheint am 24.02.2021 im Diogenes Verlag und kostet als gebundene Ausgabe EUR 24,00 – Link zum Buch bei Thalia*

Doris Dörrie – Einladung zum Schreiben

Dieses Buch ist sozusagen die Fortsetzung zu dem Buch „Leben, Schreiben, Atmen“

Inhalt:
Dieses Buch ist eine persönliche Einladung an jeden von uns, selbst zum Stift zu greifen und über das eigene Leben nachzudenken. In ›Leben, schreiben, atmen‹erzählt Doris Dörrie von der Kraft des autobiographischen Schreibens und hat damit unzählige Leserinnen und Leser begeistert. Nun ermutigt sie uns, mit diesem Schreibjournal voller Inspirationen und Tipps in die eigene Geschichte einzutauchen und die Widersprüchlichkeit des Lebens zu umarmen.

Das Buch erscheint am 24.02.2021 im Diogenes Verlag und kostet als gebundene Ausgabe EUR 16,90 – Link zum Buch bei Thalia*

Amy Suiter Clark – Der Countdown Killer

Amy Suiter Clarke verschlingt True-Crime-Podcasts und liebt es, immer wieder neue zu entdecken. Was lag da näher, als eine Podcasterin zur Hauptfigur ihres Thrillers zu machen, die eine spektakuläre Mordserie aufklären will.

Inhalt:
True-Crime-Podcasterin Elle Castillo will Gerechtigkeit. Gerechtigkeit für die Opfer nie aufgeklärter Verbrechen. Jetzt wagt sie sich an einen spektakulären Fall: den des »Countdown-Killers«. Er entführte immer drei. Drei junge Frauen im Abstand von drei Tagen. Jede ein Jahr jünger als die andere, jede innerhalb von sieben Tagen tot. Bis sein zehntes Opfer entkam. Die Serie brach ab, der Killer konnte nie gefasst werden. 
Als Elle anfängt, die Morde in ihrem Podcast neu zu beleuchten, verschwindet wieder eine junge Frau. Ein Trittbrettfahrer, dem es um Aufmerksamkeit geht? Oder der Killer von damals? Erst spät bemerkt Elle, wie nahe ihr der Täter schon ist.

Das Buch erscheint am 24.02.2021 im Fischer Scherz Verlag und kostet als gebundene Ausgabe EUR 24,00 – Link zum Buch bei Thalia*

Ingrid Noll -Kein Feuer kann brennen so heiß

Der letzte Roman von Ingrid Noll hatte mich nicht überzeugt, „Kein Feuer kann brennen so heiß“ wurde mir allerdings schon von verschiedenen Seiten sehr empfohlen, so das es natürlich auch auf diese Liste meiner Empfehlungen muss.

Inhalt:
Schön ist sie nicht, aber sie kann kochen und anpacken. Deshalb ist Lorina Altenpflegerin geworden und hat mit der Anstellung in der Villa Alsfelder das große Los gezogen. Hier geben sich attraktive Masseure die Klinke in die Hand, und Techtelmechtel entstehen, die besser geheim bleiben sollen. Für Aufregung sorgen ein aufgeschwatzter Pudel und ein zurückgelassenes Baby, die die alte Dame sichtlich neu beleben. Sehr zum Missfallen ihres Großneffen, der aufs Erbe lauert.

Das Buch erscheint am 24.02.2021 im Diogenes Verlag und kostet als gebundene Ausgabe EUR 24,00 – Link zum Buch bei Thalia*

Dr. Manuela Macedonia – Iss dich klug

Dein Gehirn isst mit

Das Gehirn braucht wertvolle Nahrung. Was es leisten kann und wie effizient es ist, hängt davon ab, wie es ernährt wird. Das gilt das ganze Leben lang. Die Autorin zeigt, wie sehr das Gehirn von der richtigen Ernährung profitiert, aber auch, wie sehr die falsche es schädigt.

Inhalt:
Dass die Ernährung der Mutter sich bereits auf die Entwicklung des kindlichen Gehirns auswirkt, vermutet man schon lange. Neueste Forschungen bestätigen es. Allerdings hat die Ernährung auch im späteren Verlauf der menschlichen Entwicklung starken Einfluss auf die Leistung des Gehirns. Wer etwa zu viele Fettzellen beherbergt, leidet, ohne es im Alltag wahrzunehmen, an vielen kleinen Entzündungen, die die Leistungsfähigkeit des Gehirns negativ beeinflussen und begünstigt die Entstehung von Demenz-Erkrankungen. Die Zusammenhänge von gutem und richtigem Essen und einem klaren Kopf stellt die Autorin auf wissenschaftlich fundierte, amüsante und sehr persönliche Weise dar. Das Buch ist ein absolutes Muss für alle, die ihr helles Oberstübchen pflegen und lange behalten wollen

Das Buch erscheint am 25.02.2021 im Benevento Verlag und kostet als gebundene Ausgabe EUR 24,00 – Link zum Buch bei Thalia*

Februar Verlosung Neuerscheinungen

Hat dir meine Auswahl an Neuerscheinungen für den Februar gefallen? Gibt es ein Buch welches du unbedingt lesen willst? Dann hast du jetzt die Chance es zu gewinnen! Hier gehts zur aktuellenVerlosung

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

2 Kommentare

  • Claudias Bücherregal

    Danke für die schöne Vorstellung. Die Mitternachtsbibliothek ist toll und die 7. Zeugin werde ich auch noch lesen.
    Da der Countdown Killer auf meiner Wunschliste steht, habe ich mein Glück dafür versucht.
    Liebe Grüße Claudia

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

UA-172417122-1
%d Bloggern gefällt das: