Aktionen

Meine Auswahl der Neuerscheinungen im April 2021

Auch im April gibt es wieder viele interessante Neuerscheinungen. Nicht täuschen lassen, auch wenn die ersten Bücher zumeist Krimis & Thriller sind, es folgen noch einige Romane, Sachbücher und auch ein Jugendbuch ist dabei. Ich hoffe, es ist für jeden etwas dabei.
Ich persönlich habe noch so viele Bücher aus dem März hier liegen, deshalb werde ich diese erst einmal lesen. Denn im Mai erscheinen wieder viele wunderbare und interessante Bücher, welche jetzt schon auf meiner Leseliste stehen.

Und wie schon in den vorherigen Monaten könnt ihr auch im April wieder ein Buch gewinnen!

Zusammen mit meiner Auswahl der Neuerscheinungen wird es auch wieder eine Verlosung geben. Jeden Monat verlose ich eines der Bücher die hier vorstelle – und das beste daran: Ihr habt selbst die Wahl unter allen Buchvorstellungen des aktuellen Monats!

Am Ende des Artikels findet ihr den Link zur Verlosung, dort könnt ihr eines der vorgestellten Bücher aussuchen und mit etwas Glück gewinnt ihr es! Die Verlosung ist nicht gesponsert, der Gewinn wird von mir privat gestellt.

Meine Auswahl der Neuerscheinungen April 2021

Die Reihenfolge der Neuerscheinungen ist nach dem Erscheinungstermin geordnet. Es ist meine eigene subjektive Auswahl. Hier könnt ihr die Neuerscheinungen der vergangenen Monate nachlesen.

John Lier Horst – Wisting und der See des Vergessens.

Dies ist der 4. Teil einer spannenden und sehr gut recherchierten Cold-Case-Reihe. – Link zum 1. Teil und 2. Teil (Teil 3 steht bei mir im Regal und wartet darauf, endlich gelesen zu werden….)

Inhalt:
William Wisting erhält einen merkwürdigen Brief. Auf dem weißen Blatt steht lediglich die Zahlenfolge »12-1569/99«, die Fallnummer eines Mordes aus dem Jahr 1999. Die 17-jährige Tone verschwand damals auf dem Heimweg von der Arbeit, man fand kurz darauf ihre Leiche, der Täter wurde verurteilt. Scheinbar ein schnell geklärter Mord, der in Vergessenheit geriet, obwohl der Verurteilte stets seine Unschuld beteuerte. Mittlerweile hat er seine Strafe abgesessen. Und ausgerechnet jetzt hält das Verschwinden einer jungen Frau das Land in Atem. Ein Fall mit erschreckenden Parallelen zu Tones Ermordung! Wisting beginnt zu ermitteln, doch nicht jedem gefällt, dass er die Sache neu aufrollt …

Das Buch erscheint am 01.04.2021. im Piper Verlag und kostet als Taschenbuch EUR 14,99 – Link zum Buch bei Genialokal*

Jakob Bodan – Das Schöne, Wahre und Böse

Jakob Bodans Polit-Elite-Thriller bietet perfekte Unterhaltung für alle Fans von Polit-Thrillern und Spannungsromanen mit aktuellem und historischem Hintergrund.

Inhalt:

Zwei Männer wollen Kanzler werden – nur einer überlebt. 
Und zwei Frauen ahnen nicht, worauf sie sich eingelassen haben.

Wie in der feinen Gesellschaft Geld in Macht verwandelt wird, ist ein atemberaubendes Lesevergnügen. Ein schillernder Polit-Elite-Thriller aus weiblicher Perspektive.
Der Tote in der Wanne eines mondänen Schweizer Grandhotels entfacht in Berlin einen politischen Orkan. In ihrem Zentrum die Fotoreporterin Constanze Behrenberg. Je mehr sie enthüllt, desto stärker wird sie selbst davon erfasst. Und sie muss sich entscheiden zwischen Karriere und Freundschaft zu Freia. Die junge Hotelangestellte hat sich ausgerechnet in einen Mann verloren, der Kanzler werden will – mit allen Mitteln. Ist die Liebe stärker als die Macht? Die beiden Frauen geraten in Teufels Küche. Mit Mut und Witz kommen sie gemeinsam dem Wahren auf die Spur. Wahrlich nicht leicht, wenn sich das Schöne und Gute so furios mit dem Bösen verbinden
.

Das Buch erscheint am 01.04.2021. im Droemer Verlag und kostet als Taschenbuch EUR 14,99 –link zum Buch bei Genialokal*

Alexander Oetker – Die Tochter des Paten – Zara & Zoë 3

Dies ist der dritte Teil einer Serie in deren Mittelpunkt zwei ungleiche Zwillingsschwestern stehen – die eine ist Europol-Profilerin und die andere Mafia-Patin. Link zum ersten Teil

Inhalt:

Seit dem Tod ihres Vaters hat die korsische Mafiosa Zoë endgültig alle Brücken zu ihrer Zwillingsschwester Zara abgebrochen – denn die Europol-Profilerin ist für diesen Tod verantwortlich.
Als Zoë vom Oberhaupt der korsischen Mafia auf einen schwer bewachten Goldtransport angesetzt wird, scheint das ein äußerst lukrativer Job zu sein. Was die Patin nicht weiß: Ihr Boss wird vom arabischen Clanchef Shokran Al-Hamsi erpresst, dessen Bruder dank Zoë im Koma liegt. Jetzt ist Al-Hamsi mindestens so sehr auf das Leben der Mafiosa aus wie auf das Gold.
Will Zoë überleben, hat sie nur eine Chance: ihre verhasste Zwillingsschwester Zara …

Das Buch erscheint am 01.04.2021. im Droemer Verlag und kostet als Taschenbuch EUR 14,99 -link zum Buch bei Genialokal*

Ursula Poznanski – Vanitas (3) Rot wie Feuer

Dies ist der 3. Teil der Vanitas Reihe (link zum ersten Teil der Reihe)

Inhalt:
Ihre Verfolger haben sie in Wien aufgespürt. Die österreichische Polizei sucht sie in Zusammenhang mit einem Mordfall. Völlig auf sich allein gestellt tritt Blumenhändlerin Carolin die Flucht nach vorne an: Sie fährt nach Frankfurt, in die Hochburg ihrer Feinde, in die Höhle des Löwen. Für sie die gefährlichste Stadt der Welt, aber auch die, in der man sie zuletzt vermuten würde. Und der einzige Ort, an dem sie ihrem Alptraum ein Ende setzen kann. Ausgerüstet mit ihrem Wissen über den Karpin-Clan, über Schwächen, Gewohnheiten und alte Feindschaften ihrer Gegner, beginnt Carolin, Fallen zu stellen und ein Netz aus Intrigen zu weben. Schon bald zieht sie eine blutige Spur durch Frankfurt – nur leider scheint es, als wäre ihre Rückkehr nicht unentdeckt geblieben …

Das Buch erscheint am 01.04.2021. im Droemer Verlag und kostet als Taschenbuch EUR 14,,99 – Link zum Buch bei Genialokal*

Rebekka Endler – Das Patriarchat der Dinge

Wer überlebt einen Herzinfarkt? Wer friert am Arbeitsplatz und für wen ist er gestaltet? Für wen sind technische Geräte leicht zu bedienen? Für wen ist das Internet? Das Patriarchat ist Urheber und Designer unserer Umwelt. Wenn wir uns das bewusst machen, erscheinen diese Fragen plötzlich in einem neuen Licht.

Inhalt:
WIE FÜR MÄNNER GEMACHTES DESIGN UNSER LEBEN BESTIMMT
Unsere Umwelt wurde von Männern für Männer gestaltet. In ›Das Patriarchat der Dinge‹ öffnet Rebekka Endler uns die Augen für das am Mann ausgerichtete Design, das uns überall umgibt. Und sie zeigt, welche mitunter lebensgefährlichen Folgen es für Frauen hat. Unsere westliche Medizin ist beispielsweise – mit Ausnahme der Gynäkologie – auf den Mann geeicht: von Diagnoseverfahren und medizinischen Geräten bis hin zur Dosierung von Medikamenten. Aber auch die Dummys für Crashtests haben den männlichen Körper zum Vorbild – und damit das ganze Auto samt Airbags und Sicherheitsgurten. Der öffentliche Raum ist ebenso für Männer gemacht: Architektur, Infrastruktur und Transport, sogar die Anzahl öffentlicher Toiletten oder die Einstellung der Temperatur in Gebäuden.

Das Buch erscheint am 12.04.2021 im Dumont Verlag und kostet EUR 22,00 als gebundene Ausgabe- link zum Buch bei Genialokal*

Claudia Hammond – Die Kunst des Ausruhens

Die Kunst des Ausruhens ist ein Sachbuch, welches ein hochaktuelles Thema behandelt.

Inhalt:

»In einer Zeit, in der unser Leben so hektisch zu sein scheint wie nie zuvor, war das Abschalten noch nie eine größere Hausforderung. Die Kunst des Ausruhens zeigt uns, wie es geht.«
MATT HAIG

Beschäftigt, ja sogar gestresst zu sein, ist heute zu einer Art Auszeichnung geworden. Nach dem Motto: Wer viel zu tun hat, ist auch gefragt. Gleichzeitig fühlen wir uns aber ständig erschöpft. Deshalb sollten wir dringend damit beginnen, Ruhe als Methode der Selbstfürsorge ernst zu nehmen. Die Kunst des Ausruhens stelle die zehn wichtigsten Aktivitäten vor, die Menschen helfen, echte Erholung zu finden.

Das Buch erscheint am 12.04.2021 im Dumont Verlag und kostet EUR 22,00 als gebundene Ausgabe- link zum Buch bei Genialokal*

Keigo Higashino – Kleine Wunder um Mitternacht

Keigo Higashino ist für seine Kriminalromane bekannt. Mit diesem Roman zeigt er eine neue Seite – Leseempfehlung!

Inhalt:
Drei junge Einbrecher, die eine Nacht lang untertauchen müssen. Ein verlassener Laden, der aus der Zeit gefallen ist. Ein alter Mann, der mit Briefen das Schicksal der Menschen zum Guten wendet … Der neue Roman des japanischen Bestsellerautors!

Es ist kurz vor Mitternacht, als drei junge Einbrecher in einen verlassenen Gemischtwarenladen eindringen, um nach ihrem Raubzug unterzutauchen. Doch Atsuya, Shota und Kohei wird keine ruhige Stunde bis zum Morgengrauen gewährt: Ein Brief wird von außen durch einen Schlitz in den Laden geworfen, obwohl in der Dunkelheit vor der Tür kein Mensch zu sehen ist. Als ihn die erstaunten Kleinkriminellen öffnen, beginnt eine unglaubliche Geschichte, die eine Nacht lang das Leben unzähliger Menschen verändern wird – und eigentlich begann sie vor über dreißig Jahren, als ein weiser alter Mann mit seinen Worten kleine Wunder vollbringen konnte.

Das Buch erscheint am 13.04.2021. im Limes Verlag und kostet als gebundenes Buch EUR 20,00 –link zum Buch bei Genialokal*

Markus Thiel – Die Wahrheit der Dinge

Markus Thiele ist Rechtsanwalt und kennt das Gerichtswesen mit all seinen Stärken, aber auch seinen vielen Schwächen. Er widmet sich in seinen Romanen juristischen Grauzonen mit moralischer Brisanz und verwebt dabei gekonnt Fiktion und Realität anhand zugrundeliegender wahrer Kriminalfälle

Inhalt:
Wo beginnt Schuld, wo endet Gerechtigkeit?Frank Petersen, Strafrichter aus Leidenschaft, ist überzeugt von der Unfehlbarkeit des Rechts. Seine Urteile, so sein Selbstverständnis, sind objektiv und gerecht. Bis eines Tages sein Leben völlig aus den Fugen gerät. Und er plötzlich über sich selbst richten muss.Ein umstrittenes Urteil löst heftige Kritik an Petersen aus, selbst seine Familie wendet sich von ihm ab. Der Vorwurf seiner Frau, er sei selbstherrlich, voreingenommen und lasse sich von Vorurteilen leiten, ist ein vernichtender Schlag für ihn, der ein altes Trauma aufreißt: Corinna Maier, die in seinem Gerichtssaal den rechtsradikalen Mörder ihres Sohnes erschossen hat, bevor Petersen sein Urteil verkünden konnte. Mit einem Mal steht alles in Frage: seine Integrität als Richter, als Ehemann, als Vater. Aus seiner Sicht gibt es nur einen Ausweg: Er muss sich selbst mit Fragen konfrontieren, die er sich nie zu stellen getraut hat …

Das Buch erscheint am 22.04.2021 im Benevento Verlag und kostet als gebundene Ausgabe EUR 22,00 – Link zum Roman bei Genialokal*

Roxanne Bouchard – Der dunkle Sog des Meeres

»Berührend und humorvoll, Poesie und Kriminlaroman, Seemannslied und Liebesgeschichte. Dieses Buch fängt uns in seinem Netz und verlangt danach, in einem Stück gelesen zu werden.« La Presse

Inhalt:
Die Bewohner des kanadischen Küstenörtchens Caplan führen ein ruhiges Leben im Rhythmus des Meeres. Doch als die junge Catherine Day auf der Suche nach ihrer leiblichen Mutter in den Ort kommt und kurz darauf deren Leiche in einem Fischernetz gefunden wird, beginnen alte Geheimnisse die Wasser der malerischen Küste zu trüben.
Frisch aus der Großstadt nach Caplan gezogen, wird Sergent Joaquín Morales in die Untiefen des merkwürdigen Todesfalles geworfen. Statt sich dem Auspacken seiner Kisten widmen zu können, sieht er sich mit dem eigenwilligen Verhalten der Dorfbewohner konfrontiert – denn diese haben ihren ganz eigenen Umgang mit der Wahrheit: Verhöre driften in Plaudereien ab, und Beweise treiben mit den Gezeiten davon. Schon bald muss Sergent Morales erkennen, dass sich dieser Fall keine Regeln aufzwingen lässt.

Das Buch erscheint am 23.04.2021 im Atrium Verlag und kostet als gebundenes Buch EUR 20,00 – Link zum Buch bei Genialokal*

Alison McGhee – Wie man eine Raumkapsel verlässt

Ein Jugendroman – aber durchaus auch für Erwachsene lesenswert!

Inhalt:
Von einer emotionalen Kraft, die einem den Atem nimmt.

Will ist einer, der geht. Von zu Hause zur Schule zur Arbeit und wieder zurück. Tag für Tag. Er geht an diesem kleinen Kerl vorbei, der auf Schmetterlinge wartet. Vorbei an Superman, dem Obdachlosen. Vorbei an dem wahnsinnigen Hund, der immer bellt. 
Aber es gibt auch Orte, an die will er nicht, kann er nicht gehen: die Brücke über die Fourth Street, den Laden mit den hundert chinesischen Segenssprüchen – Orte, die er immer mit seinem Vater besucht hat und der sich das Leben genommen hat. 
Will muss herausfinden, wie er auf seine Probleme zugehen kann, statt vor ihnen wegzulaufen. Vielleicht, indem er den Mut findet, wieder mit seiner Freundin Playa zu sprechen? Ist das der Weg raus aus der Traurigkeit und ins Leben zurück?

Das Buch erscheint am 24.04.2021 im DTV Verlag und kostet als Taschenbuch EUR 12,95 – Link zum Buch bei Genialokal*

Ildy Bach – Die Stieftochter

Ildy Bach ist ein Pseudonym, die Autorin schreibt seit Jahren erfolgreich Kriminalromane.

Inhalt:
Dem Mörder so nah
Nur zwei rostige Ösen an einem Holzbalken verraten, dass vor der alten Gretzky-Villa eine Schaukel hing: Hier saß vor elf Jahren Tess‘ Stiefmutter Rebecca, während drinnen Alexander Gretzky – Rebbeccas Mann und Tess‘ Vater – in seinem Blut lag. Rebecca wurde verhaftet, doch sie hat nie aufgehört, ihre Unschuld zu beteuern. Immer, wenn der Mord sich jährte, schrieb sie einen Brief an ihre Stieftochter. Tess hat keinen einzigen gelesen. Erst als Rebecca nach Ablauf ihrer Gefängnisstrafe überfallen wird, beginnt Tess widerwillig nachzuforschen − und entdeckt ein Netz aus Lügen, in das Menschen, die ihr nahestehen, unheilvoll verstrickt sind. Wenn ihre Stiefmutter keine Mörderin ist: Wer war es dann?

Das Buch erscheint am 15.03.2021. im DTV Verlag und kostet als Taschenbuch EUR 12,99 ,00 –link zum Buch bei Genialokal*

Ian McGuire – Der Abstinent

Eine Lebenskrise, ein Ferienhaus in Italien, eine fremde Frau und endlich: Antworten 

Inhalt:
»Ein literarischer Noir, dicht und spannend.« Richard Ford 
Manchester, 1867. Im Morgengrauen hängen die Rebellen. Die englische Polizei wirft ihnen vor, die ›Fenians‹, irische Unabhängigkeitskämpfer, zu unterstützen. Eine gefährliche Machtgeste seines Vorgesetzten, findet Constable James O’Connor, der gerade aus Dublin nach Manchester versetzt wurde. Einst hieß es, er sei der klügste Mann der Stadt gewesen. Das war, bevor er seine Frau verlor, bevor er sich dem Whiskey hingab. Mittlerweile rührt er keinen Tropfen mehr an. Doch jetzt sinnen die ›Fenians‹ nach Rache. Der Kriegsveteran Stephen Doyle, amerikanischer Ire und vom Kämpfen besessen, heftet sich an O’Connors Fersen. Ein Kampf beginnt, der O’Connor tief hineinzieht in einen Strudel aus Verrat, Schuld und Gewalt.

Das Buch erscheint am 23.04.2021. im DTV Verlag und kostet als gebundenes Buch EUR 23,00 –link zum Buch bei Genialokal*

Marianne Philipps – Die Beichte einer Nacht

Inhalt:
In einer Nervenklinik vertraut Heleen einer Nachtschwester ihre Lebensgeschichte an. Sie erzählt vom Aufwachsen in einer kinderreichen protestantischen Familie, ihrem gesellschaftlichen Aufstieg, den sie sowohl ihrer eigenen Schönheit als auch ihrem Sinn für Schönes zu verdanken hat. Und sie berichtet von ihrer großen Liebe Hannes und der jüngeren Schwester Lientje, um die sie sich seit dem Tod der Eltern kümmert. Mit ungeahnten Folgen, denn ihrer eigenen Eifersucht kann sie sich nicht entziehen.

Das Buch erscheint am 28.04.2021. im Diogenes Verlag und kostet als gebundene Ausgabe EUR 23,00 –link zum Buch bei Genialokal*

Bernhard Schlink – 20. Juli

Ein Zeitstück
Wann musste man wissen, was Hitler mit Deutschland vorhatte, und wann musste man handeln, um es zu verhindern? Wie weit soll man gehen, wenn wieder ein Politiker aufsteigt, der ins Unheil zu führen droht? Die Geschichte wiederholt sich nicht – wenn wir aus ihr die richtigen Lehren ziehen? Die Zukunft ist ungewiss – wie lässt sich da verantwortlich und moralisch handeln?

Inhalt:
Ihr letzter Schultag fällt auf den 20. Juli. Am Vortag hat die Deutsche Aktion mit ihrem charismatischen jungen Führer bei der Landtagswahl 37 Prozent bekommen. Im Leistungskurs Geschichte entbrennt unter den Abiturienten und ihrem Lehrer eine hitzige Diskussion. Das Attentat auf Hitler kam am 20. Juli 1944 viel zu spät. Es hätte am 20. Juli 1931 begangen werden müssen. Was ist daraus zu lernen? Zuwarten oder eingreifen? Saubere Hände behalten oder schmutzige riskieren?

Das Buch erscheint am 28.04.2021. im Diogenes Verlag und kostet als gebundene Ausgabe EUR 16,00 –link zum Buch bei Genialokal*

April Verlosung Neuerscheinungen

Hat dir meine Auswahl an Neuerscheinungen für den April gefallen? Gibt es ein Buch welches du unbedingt lesen willst? Dann hast du jetzt die Chance es zu gewinnen! Hier gehts zur aktuellen Verlosung

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

3 Kommentare

  • karin

    Hallo liebe Vera Litera,

    hier ist die Karin….was für eine, tolle Auswahl hast Du für diesen Monat wieder getroffen, da ist für jede Leserin und jeden Leser etwas dabei.
    Danke für die gelungene Auswahl.
    Ich selber habe mich für…Ursula Poznanski – Vanitas (3) Rot wie Feuer entschlossen bei der möglichen Gewinnaktion dazu.
    Denn ich besitze schon..Grau wie Asche..und ein möglicher Gewinn würde meinen Geldbeutel etwas schonen…augenzwickern..

    Danke für die tolle Aktion..LG…Karin..

  • Sabine Schnülle

    Hallo Vera,
    danke für Deine Buchauswahl! Mich würde „Kleine Wunder um Mitternacht“ sehr interessieren, die Beschreibung hört sich ausgefallen an.
    Viele Grüße,
    Sabine

  • Jenny

    Hallo Vera,

    wieder einmal eine tolle Buchauswahl.
    Besonders begeistert bin ich von dem Sachbuch „Claudia Hammond – Die Kunst des Ausruhens“.
    In der heutigen Zeit hat man das tatsächlich sehr verlernt und schwimmt oft nur noch im Sog des Lebens mit.
    Spannendes Thema. Vielen Dank für die Info über dieses Buch.

    Liebe Grüße,
    Jenny

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

UA-172417122-1
%d Bloggern gefällt das: